Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Massagebehandlungen

Pulsation & Moor  - 45 min reine Behandlungszeit

Pulsation & Lavasteine - 45 min reine Behandlungszeit

Rückenwohlmasse - 45 min reine Behandlungszeit (manuelle Massage & Moorauflage)

PulsationPneumatrongerät im EinsatzPneumatrongerät im Einsatz

Sanft und dennoch kraftvoll vereint mein Pneumatrongerät die Methoden des klassischen Schröpfens, der Massage, der Lymphdrainage und der Reflexzonentherapie. Mit sanftem Unterdruck wird das Gewebe angesaugt und sofort wieder entspannt und das bis zu 200 mal pro Minute. Man kann damit das Gewebe bis zu einer Tiefe von 8 cm im Körperinneren erreichen, was mit herkömmlichen Methoden kaum möglich ist.

Diese Form der Behandlung kann Ihnen helfen bei:

  • Rücken- und Gelenkbeschwerden (Schmerzen, Kalkschulter, Impingement-Syndrom, Arthrosen, Prellungen, Zerrungen, anderen Sportverletzungen, Tennisarm & Golferarm, Läuferknie u.a.) 
  • Muskel- und Faszien-Verspannungen  (allgemeine Steifheit, Schmerzen im Nacken-, Rückenbereich und in den Beinen) 
  • bei Spannungskopfschmerzen & Migränebei Tinnitus & Schwindel                  
  • auch zur Behandlung von Narbengewebe
Moorauflagen

NaturmoorNaturmoor
In Kombination mit anderen Behandlungen (Pulsation & Moor oder der Rückenwohlmassage) setze ich auch erwärmte Auflagen aus Heilmoor ein. Das Moor für unsere Moorpackungen
 wird bei Salzburg im Leopoldskroner Moor abgebaut. Die heilende Wirkung des Moores, die schon seit Jahrtausenden bekannt ist, kommt wahrscheinlich durch eine große Zahl von Pflanzinhaltsstoffen, Mineralien und Spurenelementen zustande. Der ebenfalls enthaltenen Huminsäure wird eine entzündungshemmende Wirkung zugeschrieben. Die lang anhaltende Wärme der Moorpackungen kann zur Entspannung und Schmerzlinderung beitragen.

 

Heiße Steine

Heiße glattgeschliffene Lavasteine kommen nicht nur in der hawaiianischen Heilkunst zum Einsatz. Sie helfen Muskeln und Faszien zu entspannen und werden mit kreisenden Bewegungen und unter Einsatz naturbelassener Öle über die Haut geführt und dort abgelegt.

Die Steine speichern anhaltend Wärme und geben sie dann nach und nach ab.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?